Follow:
Entertainment

April April – Spaß geht auch von zu Hause aus!

April Scherze 2020 während der Quarantäne

Am 1. April ist es wieder so weit – alle versuchen lustig zu sein. Viel jedenfalls – zumindest einige. Du denkst April Scherze kann man nicht von zu Hause aus machen? Challenge accepted! In diesem Beitrag verrate ich dir kleine aber feine Tricks, um Freunde und Familie hinters Licht zu führen – auch wenn du momentan zu Hause bist.

Ich kann mich ehrlich gesagt nicht daran erinnern, wann ich das letzte Mal einen Aprilscherz bei jemandem gemacht habe – sagt man das überhaupt so? Dieses Jahr hab ich allerdings Lust darauf bekommen. Wer eines meiner neusten Youtube Videos  gesehen hat, weiß, dass ich momentan in Hamburg wohne. Zum Glück sind hier im Haus alle gut gelaunt, wir lachen jeden Tag und die Quarantäne fällt nicht mal auf, da wir hier Haus und Garten haben. Trotzdem kann ein kleiner Scherz nie schaden und ich bin mir sicher, dass das den ein oder anderen Haushalt zum lachen bringen wird 🙂

April April!

Ob von zu Hause aus oder per Telefon – hier sind einige witzige Ideen, die niemanden zu schaden kommen lassen oder Lebensmittel verschwenden. Bei meiner Recherche habe ich nämlich unglaublich viele – tut mir leid – dumme Aprilscherze gelesen, bei denen beispielsweise Lebensmittel weggeworfen werden. Macht sowas bitte nicht, das ist weder witzig noch besonders schlau 😀

Eine Prise Salz

So einfach, so schnell und doch so effektiv! Nimm einfach eine Prise Salz, streu sie über die Zahnbürste deines Opfers und warte ab. Diesen Trick habe ich übrigens selbst bei meinem Freund angewendet, nur schon vor dem 1. April, da ich euch diesen Beitrag vor dem 1. April zur Verfügung stellen wollte. Das Video seiner Reaktion findet ihr hier in meinem Tik Tok Video.

Haare Adé

Hier ist etwas Geschick gefragt: und ein absolutes Poker-Face. Ladet euch kostenlos die App „Echter Rasierapparat“ herunter. Probiert die App vorher aus, damit ihr genau wisst, wie sie funktioniert. Im richtigen Moment tut ihr dann einfach so, als ob ihr eurem Gegenüber die Haare abrasiert. Vergesst nicht die Reaktion zu filmen!

Kleiner Tipp zur Umsetzung: Falls du einen Freund oder eine Freundin hast: Kuschelt euch gemeinsam auf’s Sofa und schaut einen Film oder einen Serie. Kraule deinem Liebsten/deiner Liebsten durch’s Haar und warte auf den einen Moment: Wenn du heimlich die App öffnest und das Geräusch ertönt.

Bei deinen Eltern kannst du einfach anbieten deren Haare zu schneiden. Fahre mit dem ausgeschaltetem Rasierer durchs Haar, hab aber zur gleichen Zeit das Geräusch an. Sag dann einfach „Ups“. 

Salut, come stai und gracias

Du hast kein Wort verstanden? Gut, ich auch nicht. Musste die Übersetzungen googeln. Und genau das steckt dahinter: Nimm das Telefon deines Opfers und stelle die Sprache des Handys um. Dafür musst du natürlich den Code kennen oder hast das Glück, dass keine Sperre drin ist. Wie wärs mit chinesisch? Oder mit spanisch? Griechisch vielleicht? PS: Das Handy sieht hinterher genau so aus wie vorher (bei meinem iPhone zumindest). Das Handy wird nicht neu gestartet.

April Scherze 2020 während der Quarantäne
Instagram auf chinesisch

Blue Screen of Death

Klingt genau so gemein und bösartig wie es ist – jemals etwas davon gehört? Blue Screen of Death sind kurzgefasst Fehlermeldungen von Windows. Googlet einfach „Blue Screen of Death“ und ladet euch Screenshots beziehungsweise Wallpaper herunter. Anschließend einfach auf dem Desktop als Hintergrundbild einstellen und abwarten 🙂 PS: Funktioniert eigentlich nur bei Windows, da auf den Hintergrundbildern „Windows“ im Text steht. Wenn ihr aber „Blue Screen of Death iOS“ googelt, könnt ihr auch einen einzigen blauen Hintergrund als Fehlermeldung wählen.

Im a bad girl

Ich hoffe du hast jetzt keinen Billie Eilish Ohrwurm. Aber der Titel hat so gut gepasst! Wenn wir nämlich schon beim Thema mobile Geräte und Apps sind: Mache einen Screenshot vom momentanen Sperrbildschirm deines Opfers und lade danach die App „Broken Display“ (iOS) oder „Crackyourscreen“ (Android) herunter. Hinterher lädst du den Screenshot in der App hoch, tippst 2-3 Mal auf den Bildschirm und tada – ein zerbrochener Display erscheint! Lass das Handy dann einfach so liegen oder rufe „Es tut mir so leid!“ – böse, aber verdammt gut. Tipp: Wenn du die App nicht auf dem anderen Handy installieren kannst, weil es beispielsweise passwortgeschützt ist, kannst du den Screenshot einfach an dein Handy senden, dort mit der App bearbeiten, wieder zurück senden und dann als Hintergrundbild einstellen. Viel Spaß!

ERROR

Ich liebe diesen Prank – denn nachdem ich ihn bei meinem eigenen Freund ausprobiert habe, bin ich hinterher selbst nochmal darauf reingefallen. Das einzige was ihr hierfür braucht: Ein Post It und einen Stift. Schreibt „HA HA HA“, „April April“ oder einen Spruch eurer Wahl auf das Post it und klebt dieses auf den unteren Sensor eurer Maus – beziehungsweise der Maus eures Opfers. Mal sehen wie lange die Person brauch um diesen simplen, aber wirkungsvollen Trick zu entdecken.

April Scherze 2020 während der Quarantäne

Schwangerschaft

Kennt wahrscheinlich jeder, aber ist nun mal ein Klassiker. Ruf panisch deine Mama, deine/n Freund/in oder deine/n beste/n Freund/in an und erzähle, dass du beziehungsweise deine Freundin schwanger ist und du nicht weißt was du tun sollst. Oder noch besser: ruf an und verkünde die frohe Botschaft: „Wir freuen uns so sehr!“ <3

Andere Variante: Schreibe eine SMS an einen Freund mit „Hab eben von … erfahren, dass deine Freundin schwanger ist! Glückwunsch, wann kommt denn das Kind?“

Na wie haben euch die Aprilscherze gefallen? Man muss kein Fan vom 1. April sein, aber ein bisschen Spaß schadet nie. Außerdem lassen sich diese Tricks auch an jedem anderen Tag im Jahr anwenden – wundert euch aber nicht, wenn eines Tages Majo in eurer Zahnpastatube auf euch wartet. Habt ihr noch andere Ideen und Tricks? Dann ab damit in die Kommentare, ich bin gespannt! 

Previous Post Next Post

1 Comment

  • Reply The Best of the Best - Meine Top 10 Serien während der Quarantäne!

    […] April April – Spaß geht auch von zu Hause aus! […]

    9. April 2020 at 15:51
  • Leave a Reply