Follow:
Entertainment Lifestyle

GOOD OLD TIMES

Wir alle lieben es – in Erinnerungen schwelgen. Momente in denen man gelacht hat. Freunde, die das Leben verschönern. Lieder, die uns an bestimmte Ereignisse erinnern. Ich schwelge heute mal gemeinsam mit euch in Erinnerungen und zeige euch lustige Bilder meinerseits von damals!

We all love it – thinking of memories. Moments, when we laughed. Friends, who make life better. Songs, which reminds us of certain happenings. Today I take a trup down memory lane together with you and show you funny pictures on my part way back in!

//

1. Vielleicht kennen es ja einige noch von euch: SchülerCC! Genau wie SchülerVZ war diese Plattform damals das heutige Facebook. Ich bin tottraurig, dass es die Seite nicht mehr gibt, die ganzen alten Fotos und Gruppen… Jedenfalls besitze ich noch dieses Foto von mir, bei dem ich vielleicht 12 Jahre alt war. Aber ganz ehrlich? Ich finde, dass ich schon damals wusste wie man gut auf Fotos aussieht! 😀

1. Some of you might remember it: SchülerCC! It’s a german website which you can compare with the nowadays facebook. I’m so sad that this website does not exist anymore; all the photos and groups… Anyway I still got this photo from me, when I was around 12 years old. But seriously? In my opinion I already knew in younger years how to look good on photos! 😀

//

2. Dieses Foto ist im April 2014 enstanden, als ich 17 war. Die 12er hatten in dieser Woche Mottowoche und ich bin zum Thema „Kindheitshelden“ als Barbie gegangen. Von Kopf bis Fuß, alles pink! Bis ins kleinste Detail: Handyhülle, Nägel, Ballerinas, Kette, Lippenstift und Tasche.

2. This photo come into being in april 2014, when I was 17 years old. Each year the people which are in their final school examinations are organising the themes week and to the motto „childhood heroes“ I went as a Barbie. From head to toe, everything pink! In every detail: phone case, nails, ballerina shoes. necklace, lipstick and bag.

//

3. Dieses Selfie habe ich Anfang 2012 von mir gemacht und ich sage euch, ich habe es so geliebt! Ich war immer ganz stolz darauf, dass es meine meisten Facebook Likes hat (sagenhafte 276, wie ich gerade feststelle). Irgendwie finde ich nicht, dass ich heute älter aussehe. Wie seht ihr das?

3. I made this selfie in the early of 2012 and I say to you, I loved it so much! I was always so proud of it, because it got the my most facebook likes (marvelous 276, how I discovered just in the moment). Somehow I do not think that I’m looking older today. What do you say?

//

4. Das Foto ist nur 2 Monate nach dem letzten entstanden. Was ich so amüsant daran finde, ist die Tatsache, dass damals der „Emo-Style“ der letzte Schrei war. Wer erinnert sich?
Ich hab mir die Haare mal selbst mit einer normalen Schere zum Stufenschnitt geschnitten, weil meine Mama es damals nicht schön fand. Obwohl ich die Haare auf dem Foto echt schön finde! hehe

4. This photo come just 2 month after the last one into being. What I find enjoyable about it, is the fact that back then the „emo-style“ was the height of fashion. Who remembers?
One day I cut my hair by myself with a normal scissor to a layered haircut, because my mother did not like it. Altough I really like my hair on this photo! hehe

//

5. Ich weiß echt nicht was ich mir bei dem Bild gedacht habe. Also schön ist es nicht. Zumindest ist es Ende 2012 entstanden, deshalb verzeihe ich mir das mit meinen damals frisch gebackenen 16 Jahren. Und wer hat das Septum bemerkt haha? Es ist zwar nicht echt, aber ich fand es damals wahnsinnig cool. Was ich noch weiß, ist, dass es nicht mal ein Fake-Septum war, sondern irgendein Plastikring. Cool ist auch mein altes Sony Ericsson-Handy. Ich fand es immer so wunderschön (immer noch) und es hatte eine 8 Megapixel Kamera, was damals echt der Wahnsinn für ein Handy war. Und so etwas weiß ich noch…

5. I don’t know what I thought when I took this photo. Pretty looks different. At least it came into being in the end of 2012, so I forgive myself with my back then cute 16 years. And who recognised the septal haha? It’s not real, but I thought it was so damn cool. What I still know, is, that it was not even a fake-septal, but some kind of a plasty ring. Cool ist also my old Sony Ericsson-cellphone. I always (and still) found it so beautiful and it had an 8 megapixels camera, what was awesome back then. And such things I remember…

//

Ich bereue es überhaupt nicht so viele Bilder gemacht zu haben, denn jetzt habe ich wunderbare Erinnerungen und kann über mich selbst lachen.

Ich habe noch so viele andere Bilder, das könnt ihr euch nicht vorstellen! Ich gebe ja zu, dass ich sehr gerne Fotos gemacht hab (hat sich ja auch nicht viel daran geändert). Also wenn ihr Lust auf einen Teil 2 hättet, schreibt es in die Kommentare!

Habt ihr noch alte Kinder-/Teenagerfotos? Ich würde mich richtig freuen, ein paar zu sehen! Markiert mich einfach auf Instagram (@jovialouise) und ich like und kommentiere mich dann durch! 🙂

I don’t regret it at all to took so many pictures, because now I got awesome memories and can laugh about myself.

I got so many other photos, you can not even imagine! I admit that I really loved to take photos (did not change). So when you’re in the mood for a part 2, write it in the comments!

Do you still got old children or teenager photos? I would love to see them! Just mark me on Instagram (@jovialouise) and I’ll like and comment them! 🙂

Previous Post Next Post

20 Comments

  • Reply Mary

    Das ist ja mal eine ganz tolle Idee 🙂 Ich bin so gerne mit Gedanken in meiner Vergangenheit und schaue mir auch gerne alte Sachen und Bilder durch. Schöner Beitrag 🙂
    Liebe Grüße
    Mary

    3. März 2017 at 16:56
  • Reply Sarah

    Sehr coole Idee, finde es sehr interessant zu sehen wie Menschen sich verändern ! Ich bin ja auch ganz traurig das es SchülerVZ nicht mehr gibt 😀

    Liebste Grüße

    Sarah / http://sarahshopaholicc.blogspot.de/

    3. März 2017 at 17:10
    • Reply Louise Capulet

      Ja, oder? 🙂 Vor allem eine tolle Erinnerung wenn man 60 ist!
      Danke liebe Sarah 🙂

      3. März 2017 at 17:10
  • Reply Mara

    Wann bist du geboren? Genau diese Dinge habe ich auch alle mitgemacht,
    SVZ, Emophase, Fakepiercing 😀 Heute schon irgendwie ein bisschen peinlich. haha 😀
    Aber war trotzdem eine tolle Zeit 🙂

    xx Mara von http://www.missmarablog.blogspot.co.at

    3. März 2017 at 17:11
    • Reply Louise Capulet

      1996, bin 20 Jahre alt, und du? 🙂
      Aber umso lustiger, ich vermisse die Zeiten ja irgendwie – damals one Instagram, musical.ly & Co 😀

      3. März 2017 at 17:23
  • Reply Jana Kalea

    Was für eine tolle Idee! Ich glaube ich muss auch mal wieder in alten Fotos stöbern. Leider bin ich als Teenager vor jeder Kamera panisch weggelaufen. SchülerVZ hatte ich natürlich trotzdem. 🙂

    Liebe Grüße
    Jana
    http://www.comfort-zone.net

    3. März 2017 at 17:19
    • Reply Louise Capulet

      Wer war dort bitte nicht angemeldet? :‘)
      Ich bin ja wie gesagt froh, dass ich gerne vor der Kamera stehe, sonst hätte ich heute nichts zum Lachen 😀
      Danke liebe Jana! 🙂

      3. März 2017 at 17:23
  • Reply Nadine

    Hallo,
    ich finde das eine tolle Idee, in Erinnerungen schwelgen.. Ach ja was war das für ne zeit noch mit Schülervz. Kann mich noch gut dran erinnern. Danke das du das mit uns teilst 🙂
    LG Nadine http://naddisblog.de

    3. März 2017 at 17:20
    • Reply Louise Capulet

      Liebe Nadine,
      Du hast so recht! 🙂
      Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht!

      3. März 2017 at 17:24
  • Reply Sandra

    This is a great idea to post. I don’t have many pictures from my childhood 🙁 But you looked really cute when you were 12 <3 – https://esseremoda.nl/first-impression-visit-sooco/

    3. März 2017 at 18:03
    • Reply Louise Capulet

      Hhaha thanks so much cutie! ❤ I can not wait when I can show those photos to my kids one day!

      3. März 2017 at 18:08
  • Reply Robert

    Super Idee, danke für den Beitrag! 🙂

    3. März 2017 at 18:19
  • Reply Barbara

    So eine Zeitreise ist immer eine tolle Idee! Ich liebe ja die uralten, noch analogen Fotos, die ja wirklich oft köstlich schräg und misslungen sind. Was mich schockiert: Würde ich so eine Zeitreise machen, wären meine Bilder aus dieser Zeit tatsächlich noch analog :-O Verdammt, bin ich alt 😉

    3. März 2017 at 19:53
    • Reply Louise Capulet

      Am besten sind ja unsere heiß geliebten Kameras, bei denen man den Film erst noch drucken lassen musste!
      Man ist so alt wie man sich fühlt liebe Barbara 🙂

      5. März 2017 at 15:17
  • Reply nat

    nice pink outfit

    6. März 2017 at 6:15
  • Reply Tamara

    Es macht einfach immer wieder Spaß sich alte Fotos anzusehen. 😀
    Oft denke ich mir einfach nur, was hat mich da geritten.
    Auch über so manche Outfits kann ich heute nur lachen. 😉
    Liebste Grüße Tamara
    http://www.fashionladyloves.com/

    7. März 2017 at 23:05
    • Reply Louise Capulet

      Hahaha das Gefühl kenne ich nie zu gut! 😂 Aber Hauptsache wir haben uns in dem Moment wohl Gefühl liebe Tamara 🙂

      11. März 2017 at 20:09

    Leave a Reply