Follow:
Lifestyle

Mike Singer im Interview

Mike Singer ist mit seinem Album „Karma“ auf Platz 1 in den Charts. Sein größter Social Media Fail, sein Erfolgs-Geheimnis und mehr hat er uns im Interview mit Bubble Gum TV verraten.

//

Was wäre das für ein Life, ohne Musik. Zum Glück gibt es Mike Singer, 17 Jahre jung und gerade Deutschlands Popstar Nummer 1. Er gibt uns seinen Sound und wir feiern ihn. Gibt es ein Secret-Rezept?

Mike: Der Beat muss auf jeden Fall nice sein, also er muss ein bisschen anders sein wie die ganzen Mainstream-Sachen, finde ich. Also ich finde ich mach schon was anderes. Man weiß auf jeden Fall direkt, dass etwas es von mir ist. Und es muss einfach irgendwas freshes sein. Auch der Text muss irgendwie was sein worauf man nicht direkt kommt.

//

Sein Album Karma ist direkt auf Platz 1 der Charts eingestiegen. Karma bedeutet ihm viel, er hat sich das Wort sogar tätowieren lassen. Die CD ist voller Songs, doch was ist der Favorit?

Mike: Wenn ich mich entscheiden müsste für einen einzigen Song würde ich sagen – Alien. Weil Alien einer der ersten Songs war, den ich zusammen mit meinem Produzenten gemacht habe und da steckt einfach so viel Liebe drin. In jedem Song!, aber Alien ist nochmal was anderes. Da haben wir so viele Versionen gehabt und haben uns jetzt für die entschieden und Alien ist für mich auch live einer meiner Lieblingssongs.

//

Gutes Stichwort – seine Fans sind begeistert von der Karma-Tour. Die Termine mussten teilweise hochverlegt werden, sind ausverkauft. Die, die Mike Singer schon mal live gesehen haben, werden sicher merken, dass er auf der Bühne gewachsen ist.

Mike: So letztes Jahr war ich noch sehr schüchtern, muss ich sagen. Ich hab mich nie so richtig getraut und jetzt bin ich offen auf der Bühne, mach einfach Party mit meinen Fans, meinen Friends, es ist eine richtig geile Show und es kommen einfach richtig viele Leute. Das hat sich in einem Jahr so krass geändert – ich kann das gar nicht glauben, wie viele Leute jetzt zu gucken bei einem Konzert.

//

Konzerte, Interviews, Privatschule. Das Life von Mike Singer ist schon 1Life. Gut, dass es dazu den passenden Song gibt.

Mike: Bei 1 Life geht es eigentlich nur darum, dass man ein geiles Leben hat. Klar, jeder hat mal Probleme, jedem geht es mal schlecht. Aber man muss auch schätzen was man hat, man hat ein geiles Leben, also einfach Spaß haben und mit seinen Freunden das machen worauf man Bock hat.

//

Es gibt aber auch ernste Momente. Auf dem Song „Egal“ spricht er das Thema Mobbing an, womit er viele junge Leute abholt. Denn man darf sich nicht runter ziehen lassen, man muss nach vorne schauen.

Mike: Ich habe zu dieser Zeit ganz viele Nachrichten von meinen Fans bekommen, dass es ihnen schlecht geht, dass sie in der Schule gemobbt worden oder dass sie irgendwie nicht ernst genommen werden. Und da wollte ich mit dem Song zeigen, seid selbstbewusst und stark, ihr müsst euch von nichts runter kriegen lassen und macht wirklich das, worauf ihr Bock habt, und es ist egal, was die anderen sagen.

//

Wer so viel auf Social Media Plattformen unterwegs ist wie Mike, kann nicht immer alles richtig machen. Da passiert auch schon der ein oder andere Fail. In diesem Fall sehen ihn tausende Menschen.

Mike: Ich wollte mal meiner Mutter ein Bild schicken, das war richtig peinlich! Ich hatte meine Haare geschnitten, und meine Haare waren richtig schlimm geschnitten. Also ich weiß nicht was dieser Friseur gemacht hat, das ist schon länger her. Und dann habe ich das irgendwie aus Versehen gepostet. Ich weiß nicht, wie ich dazu gekommen bin und hab das die ganze Zeit drinnen gelassen, und ich hab’s einfach nicht bemerkt! Und das Bild war so peinlich… Das war wirklich das Peinlichste. Die Leute fanden es aber witzig, ich muss das Bild mal wieder finden, aber ich hab’s natürlich direkt gelöscht als ich es gesehen habe.

//

Manchmal wird ein Name zum Schicksal, Mike Singer muss singen, er muss auf die Bühne. Dafür sammeln wir gerne Karma-Punkte, das wird Mega.

Schaut unbedingt auf unserem YouTube und Instagram Kanal von Bubble Gum TV vorbei, um immer auf dem neusten Stand zu sein und kein Video mehr zu verpassen! 🙂

Previous Post Next Post

2 Comments

  • Reply Rebecca Miriam

    Das ist ja total cool!
    Sehen wir uns zur Fashion Week meine Liebe?

    xx, rebecca
    rbcmrm.blogspot.de

    7. Mai 2017 at 14:59
  • Leave a Reply